Bekannte Gesichter in Heckinghausen, und warum Wupperfeld-Gemarke umdenken muss

b7070_aDie Lutherkirche darf am Heidt bleiben, so beschloss das Presbyterium, lieber die Alte Wupperfelder Kirche und die Hatzfelder Kirche zu schließen. Die Kirche meiner Kindheit besticht nicht nur durch ihre imposante Lage, sondern auch durch eine Orgel von Alfred Führer, welche mir bei genauerem Hinsehen doch bekannt vorkam.

Die Geschichte meines Besuches in der Lutherkirche ist nicht nur musikalisch beachtenswert, sondern auch, inwieweit das Denken des Presbyteriums Gemarke-Wupperfeld zukunftsfähig ist.

Weiterlesen »